Lippen

Rdly Crazy Matt´n´Lasting Matt Lipgloss: Review & Tragebilder

Hallo ihr Lieben,

bei dem letzten Sortimentsupdate (Review hier) brachte Rival de Loop Young die Crazy Matt´n´Lasting Matt-Lipglosse raus. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei um Liquid Lipsticks, die auf der Lippe matt antrocknen und eine lange Haltbarkeit versprechen.

DSC_0826 (2)

Es gibt insgesamt 4 Farben im Sortiment:

  • 01 School´s Out
  • 02 Trendsetter
  • 03 Forever Young
  • 04 XOXO

Regulär kosten sie 1,79€ pro Stück. Da es aber bei Rossmann oft 30% auf Lippenprodukte gibt, ist es sehr lohnenswert sie in diesem Aktionszeitraum zu kaufen.

Fangen wir damit an, dass ich euch die Liquid Lipsticks einzeln aufgetragen zeige. Auf allen Tragebildern trage ich jeweills nur den Lippenstift. Lipliner habe ich nicht verwendet, daher verzeiht mir wenn die Swatches nicht ganz perfekt sind.

01 School´s Out

Hierbei handelt es sich um ein knalliges Barbie-Pink, das bei meiner Haut fast neon aussieht.

picsart_07-08-05.04.11.jpgpicsart_07-21-07.50.50.jpg

02 Trendsetter

Die wohl gehypteste und tragbarste Farbe aus der ganzen Reihe und zudem mein absoluter Favorit. Leider ist sie bei Rossmann sehr oft ausverkauft.

picsart_07-21-08.16.51.jpgpicsart_07-11-09.41.26.jpg

03 Forever Young

Dieser beerige, knallige Pinkton passt perfekt zum Sommer.

picsart_07-21-08.12.22.jpgpicsart_07-11-09.39.13.jpg

04 XOXO

…Gossip Girl? Bei diesem Lippenstift handelt es sich um ein klassisches, knalliges Tomatenrot.

picsart_07-21-08.10.07.jpgpicsart_07-11-09.38.01.jpg

 

Die Verpackung

Die Verpackung ist aus durchsichtigem Plastik, durch das die Farbe des Produktes gut zu erkennen ist. Der Deckel ist in einem knalligen Orange gehalten. Insgesamt muss ich leider sagen, dass die Verpackung sehr billig wirkt. Der weiße Aufdruck war bei allen vier sogar schon vor dem Kauf teilweise abgeblättert. Ich denke, dass das Design eher eine jüngere Zielgruppe ansprechen soll, obwohl die Farben nicht unbedingt „schultauglich“ sind.

Der Applikator

Der Applikator ist im Vergleich zu dem meiner anderen Liquid Lipsticks länger und flexibel – was für den Auftrag nicht gerade von Vorteil ist. Ein präziser Auftrag ist damit recht schwierig, dennoch mit etwas Übung machbar.

Der Geruch

Der Geruch ist leicht chemisch, was mich persönlich aber kaum stört, da er kurz nach dem Auftrag verfliegt.

Das Finish

Der Lippenstift ist frisch aufgetragen erst glänzend und braucht ca. 1 Minute, bis er vollkommen matt antrocknet. Wenn er erst einmal getrocknet ist, sitzt er bombenfest und stempelt auch nicht ab. Der Tragecomfort ist sehr angenehm. Man spührt den Liquid Lipstick kaum auf den Lippen, da die Konsistenz sehr leicht ist, die Lippenstifte gut pigmentiert sind und in einer Schicht decken.

Die Haltbarkeit

Kommen wir nun aber zum wichtigsten Punkt: Der Haltbarkeit.

Ich habe den Liquid Lipstick morgens aufgetragen und alle paar Stunden ein Fotoupdate gemacht.

10.15: Frisch aufgetragen!

picsart_07-21-08.18.46.jpg

13.00: Zwischendurch habe ich ein paar Cracker gegessen, getrunken und zum Mittag gabs einen Wrap. In der Lippenmitte ist der Lippenstift etwas veschwunden, aber ansonsten sieht er immer noch gut aus.

picsart_07-21-08.19.41.jpg

16.30: Ein paar Snacks, Gläser Wasser und 3,5 Stunden später ist der Lippenstift aus der Lippenmitte weiter verschwunden, aber ansonsten recht okay. Da es ein Nude ist sieht man das abgeblätterte auch nicht so stark wie bei den anderen knalligen Farben. Diese hätte man spätestens jetzt nachtragen müssen.

picsart_07-21-08.20.25.jpg

21.00: Knappe 11 Stunden später ist der Lippenstift sogut wie veschwunden. Das Abendessen hat er also nicht so gut überstanden, aber im Normalfall würde ich einen Lippenstift auch nicht beim Abendessen tragen, sondern beim Heimkommen entfernen. Für diesen Test musste das aber mal sein 😀

picsart_07-21-08.21.33.jpg

Generell habe ich bei allen Liquid Lipsticks das Problem, dass sie nicht einen ganzen Tag bei mir halten. Egal ob teuer oder günstig. Qualitativ befinden sich die RDLY Liquid Lipsticks meiner Meinung nach auf einer Ebene mit denen von Stila, wenn nicht sogar besser.

 

Fazit:

Insgesamt bin ich total begeistert von der neuen Lippenstift Reihe. Allerdings glaube ich, dass sie durch die billige und kindliche Verpackung deutlich unterschätzt werden können. Da Produkt an sich finde ich absolut super und ich habe nichts auszusetzen. Ich würde mir allerdings noch eine größere Farbauswahl mir weiteren nude Tönen wünschen. Die Verpackung und der Applikator müssen dringend überarbeitet werden, damit dem Produkt von vorn hinen mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Liebe Grüße,

eure

20139-eulenperle2blogo

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s