Haut

Foundation für helle Haut – Review und Vergleich

Hallo ihr Lieben,

wie ihr mittlerweile wisst, habe ich sehr helle Haut. Daher ist es wirklich sehr sehr schwer, eine passende Foundation zu finden. Ich habe auf meiner Suche nach der „Perfekten“ schon so einige Fehlkäufe getätigt und war oft schon am Verzweifeln. Aber nun ja, fangen wir mal an 🙂

Hier seht ihr einmal einen Überblick meiner Foundationsammlung. Wie ihr seht habe ich nicht nur Foundations, sondern auch BB und CC Creams.

Kurze Info zu meinem Hauttyp: Ich habe sehr helle Mischhaut, mit einem neutralen Unterton.

Meine Foundations würde ich allgemein in Winter- und Sommerfoundations gliedern.

Passend zur Jahreszeit fange ich jetzt mal mit meinen Winterfoundations an. Gerade wenn ich so blass bin, finde ich kaum Foundations, die passen. Selbst im High-End- Bereich sind mir die meisten zu dunkel. Ich könnte jetzt noch Stunden über meine jahrelange Suche reden, aber das wäre eindeutig ein zu langer Post 😀

Also los geht’s:

Max Factor Soft Resistant Make Up – 1 Light

Das Makeup besitze ich schon eine ganze Weile. Vor ca. 1, 5 Jahren hatte ich leider noch wenig Ahnung was Untertöne angeht und dachte mir: hell = hell. Nix da, falsch gedacht. Wenn ich heute die Foundation auftrage, merke ich, dass sie viel zu rosa für meinen Hauttypen ist und ich einen “ Schweinchenteint“ bekomme. Für Leute mit einem rosa Unterton ist diese Fondation bestimmt super geeignet,  aber zu mir passt sie einfach nicht. Von der Deckkraft her ist sie gut und von der Haltbarkeit her auch wirklich sehr langanhaltend.

Alverde Color+Care Make-Up – 10 Light beige

Bei meiner Suche bin ich zufällig am Alverde Regal hängen geblieben und habe mich mal ein bisschen durchgeswatcht. Ich hatte schon einmal eine Alverde Foundation, diese war mir im nachhinein aber viel zu dunkel und hat auch sehr stark nach Naturkosmetik gerochen  (wenn ihr wisst was ich meine). Der Geruch bei dieser Foundation hier ist um einiges dezenter, aber immernoch sehr blumig. Eine wirkliche Deckkraft besitzt dieses Makeup aber nicht. Ich würde die Konsistenz eher mit der einer getönten Tagescreme vergleichen. Von der Pflegewirkung her ist das Makeup aber sehr gut. Ich verwende es besonders gerne an Tagen, an denen ich mal nicht so viel Deckkraft brauche.

NYX Stay matte but not flat – 01 Ivory

Dieses Makeup habe ich noch relativ neu. Eigentlich bin ich bisher immer an der NYX Theke vorbei gegangen. Aber als ich gehört habe, dass NXY vom deutschen Markt genommen wird, habe ich mir die Theke mal genauer angeschaut. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass es dort sehr helle Foundations geben soll. Beim Swatchen habe ich dann diese Foundation hier gefunden. Sie hat einen gelblichen Unterton und passt definitiv besser zu meiner Haut als rosa Foundations. Die Deckkraft hat mich wirklich sehr überrascht, da sie sehr hoch ist. Weiteres kann ich bislang aber noch nicht sagen, da ich der Foundation in einem seperaten Post eine genauere Review widmen will.

Gosh CC illuminating Cream – 01 Porcelain

Zu dieser Fondation habe ich bereits einen genaue Review geschrieben. Ich verlinke sie mal hier

Das hier ist definitiv meine Lieblingsfoundation. Von der Farbe her ist sie sooo perfekt. Sie ist sehr hell und hat einen neutralen Unterton. Die Deckkraft ist zwar eher gering, sie lässt sich aber wunderbar schichten und hinterlässt ein wunderschönes Finish.

So ihr Lieben, heute bin ich echt in Laberstimmung, der Post ist schon ordentlich lang geworden. Aber machen wir mal mit meinen Sommerfoundations weiter.

Catrice All Matt Plus – 010 Light Beige

Das hier ist so ziemlich das bekannteste helle Drogeriemakeup. Es wird einem auf diversen Blogs, Foren, Videos, etc. immer wieder empfohlen, wenn man nach einem guten hellem Makeup fragt. Also im Sommer, wenn meine Haut wirklich sehr gebräunt ist, dann passt es mir perfekt (und das heißt schon was). Diese Foundation habe ich mir sogar schon einmal nachgekauft, und meine jetzige ist schon wieder zur Hälfte leer. Igendwie ist das zwischen mir und der AMP eine Art Hassliebe. Am Anfang mochte ich sie sehr gerne, dann irgendwie nicht mehr und letzten Sommer konnte ich kaum mehr ohne sie. Sie hat eine mittlere Deckkraft und vom finish her ist sie nicht wirklich matt, sondern eher semimatt. Die Haut glänzt danach auf jeden Fall noch etwas. Die Haltbarkeit ist ganz okay, aber den ganzen Tag matt, hält sie auf keinen Fall. Der Unterton ist schön neutral und auftragen lässt sie sich auch gut. Im Sommer, wenn mir die Foundation wieder besser passt, werde ich auch noch einmal eine seperate Review schreiben.

Catrice Nude Illusion Make Up – 010 Nude Ivory

Diese Foundation habe ich mir gekauft, weil ich von der All Matt Plus so begeistert war und eine weitere Foundation mit etwas weniger Deckkraft wollte. Die Nude Illusion mag ich ganz gerne, allerdings ist sie mir jetzt auch wieder viel zu dunkel. Vom Finish her ist sie sogar matter als die AMP und von der Deckkraft her leicht bis mittel. Sie hat einen neutralen Unterton und ist etwas dunkler als die AMP.

NYC Natural Matte Foundation – 001 Ivory

Gekauft habe ich diese Foundation in Prag. Dort habe ich in den Drogerien nach hellen Foundations gesucht, da das Sortiment sich von dem aus den deutschen Drogerien unterscheidet und es auch Marken wie Rimmel, NYC gibt. Im Laden erschien mir dieses Makeup sehr hell und auch vom eher gelblichen Unterton hat es mir gefallen,  allerdings war es aufgetragen doch dunkler als erwartet. Im Sommer werde ich es wohl erst wieder richtig tragen können.

Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream – Hell

Als der ganze Hype um die BB Creams anfing, wollte ich unbedingt auch eine haben. Am wohl gehyptesten sind die von Garnier. Gekauft habe ich mir die matte Variante, da diese besser für meine Mischhaut geeignet ist als die für normale Haut. Naja, von der Farbe her ist sie nicht wirklich hell und auch ziemlich orange, aber sie lässt sich wirklich super in die Haut einarbeiten und verblenden, sodass sie sich dem Hautton schön anpasst. Für den Winter ist sie mir zwar viel zu dunkel, aber im Sommer kann ich sie tatsächlich tragen, ohne auszusehen wie eine Orange. Am besten gefällt mir an der BB Cream das Finish. Sie ist von der Konsistenz her ziemlich flüssig, lässt sich so aber wirklich schön mit den Händen auftragen und hinterlässt ein Finish, das tatsächlich matt ist.

So, jetzt sind wir am Ende angelangt. Zu einigen Foundations werde ich wohl noch einmal eine ausführlichere Review schreiben. Falls ihr euch zu einer bestimmten eine Review wünscht, dann lasst es mich in den Kommentaren wissen 🙂

Wenn ihr noch Empfehlungen und weitere Fragen habt dann immer her damit :*

Liebste Grüße,

eure Eulenperle

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s